Individuelle Wege zu Ihrer Gesundheit

Fragen/Antworten/Tipps



Wann und wie nehme ich homöopathische Arzneien am besten ein?

Eigentlich ist jede Tageszeit richtig. Ich empfehle in der Regel, die Arznei abends mit einem mindestens halbstündigem Abstand zum Zähneputzen einzunehmen. Egal ob als Globuli, als Tropfen oder in Wasser aufgelöst: Gut ist es, die Arznei eine Weile im Mund zu behalten, da die Aufnahme über die Mundschleimhaut hilfreich ist. Das Mittel sollte nicht mit Metall in Kontakt kommen. Verwenden Sie Gläser oder Plastikbecher und einen Holz- oder Plastiklöffel zum Umrühren. Besonders bei Einnahme von täglichen Q-Potenzen empfehlen sich Einmal-Plastikbecher zum Wegwerfen.


 

Behandlungsfelder